Neues von der Ausbildung bei TURCK Beierfeld

Azubiaustausch
Anfang September waren 4 Auszubildende des dritten Ausbildungsjahres mit einem Ausbilder zum Azubiaustausch bei TURCK in Halver (NRW). Der Azubiaustausch zwischen den Standorten Beierfeld und Halver erlebte dieses Jahr bereits seine dritte Auflage und ist eine Auszeichnung für die vier besten Azubis ihres Ausbildungsjahres. Bei diesem Austausch konnten die Azubis den Standort Halver, den Vertriebsstandort in Mülheim/Ruhr sowie Land und Leute kennen lernen. Die Auszubildenden aus Halver waren bereits im August zu Besuch in Beierfeld.

Ausbildungsmesse
Am 12. September 2015 fand in Annaberg-Buchholz die erste der Ausbildungsmessen Erzgebirge 2015 statt. Der Messestand von TURCK Beierfeld war, wie schon in den vergangenen Jahren, sehr gut besucht. Vielen interessierten jungen Leuten und deren Eltern konnten durch Ausbilder und Azubis Informa-tionen zu Lehrausbildung, Studium und Schülerpraktika bei TURCK gegeben werden. Für das kommende Ausbildungsjahr ab August 2015 bietet TURCK Beierfeld eine Lehrstelle als Industriekauffrau/mann und 10 Lehrstellen als Elektroniker für Geräte und Systeme an. Die nächsten Ausbildungsmessen mit TURCK Beteiligung finden am 07. November 2015 in Aue und am 14. November 2015 in Stollberg statt.

Schülerpraktikanten
Im vergangenen Schuljahr absolvierten mehr als 50 Schülerinnen und Schüler ein Praktikum bei TURCK Beierfeld. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr, mit 40 Praktikanten, wiederum eine Steigerung und zeugt vom steigenden Interesse der Schülerinnen und Schüler am Unternehmen TURCK Beierfeld. Schwer-punkt des Praktikums bei uns ist die Elektronik insbesondere der Ausbildungsberuf des Elektronikers für Geräte und Systeme. Während ihres zweiwöchigen Praktikums verbringen die Praktikanten zwei Tage in der Lehrwerkstatt und die verbleibenden 8 Tage, jeden Tag in einem anderen Bereich im gesamten Unternehmen. Diesen Monat sind bereits 5 Praktikanten in unserem Haus, um praktische Erfahrungen für ihre spätere Berufswahl zu sammeln. Dies sind Schüler der Oberschule Grünhain-Beierfeld, der Oberschule Zschorlau und des Gymnasiums Stollberg.

Berufsschule
Für die 12 Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres begann am 21. September 2015 am BSZ Erd-mann Kircheis in Aue der erste zweiwöchige Schulblock ihrer Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme (11 Azubis) und zum Werkzeugmechaniker für Formentechnik (1 Azubi). Nachdem sie seit 03. August 2015 schon viele praktische Grundlagen in der Firma erlernt haben, werden diese durch den Berufsschulunterricht ergänzt.

Berufsschulwechsel
Für die Auszubildenden zum Elektroniker für Geräte und Systeme des zweiten Ausbildungsjahres stand der Wechsel der Berufsschule von Aue nach Chemnitz auf dem Plan. Seit 07. September 2015 besuchen sie die Industrieschule Chemnitz, wo sich eine Landesfachklasse für die Elektroniker für Geräte und Systeme befindet. In Aue wurden sie im Berufsgrundbildungsjahr gemeinsam mit anderen Elektroberufen unterrichtet.

Andreas Grieger
(Leiter Lehrausbildung)
TURCK Beierfeld GmbH
Andreas Grieger
Am Bockwald 2
D-08344 Grünhain- Beierfeld
Tel: 03774/135-508

www.turck-beierfeld.de

Zurück