Neues von der Ausbildung bei TURCK Beierfeld

GROSSER SCHULEWIRTSCHAFT PREIS 2016

Auszeichnung für Turck Beierfeld
Am 02.November 2016 wurde in Radebeul bei Dresden die Turck Beierfeld GmbH mit dem 2. Preis beim „GROSSER SCHULEWIRTSCHAFT PREIS 2016“ geehrt. Mit dieser Auszeichnung wurde das Engagement von Turck Beierfeld in der Berufsorientierung, insbesondere die Kooperation mit den Schulen der Region, gewürdigt.
In der Laudatio zur Preisverleihung wurde besonders die Turck – Technikolympiade, die Betreuung von Praktikanten und die Weiterbildungsveranstaltungen für WTH Lehrer erwähnt.
Die Auszeichnung wurde durch die Sächsische Staatsministerin für Kultus Frau Brunhild Kurth, dem Präsidenten der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V. Herrn Dr. Jörg Brückner, der Vorsitzenden Schule der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen Frau Birgit Willhöft und dem Vorsitzenden Wirtschaft der andesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen Herrn Dr. Egbert Röhm überreicht. Weiterhin wurden aus unserem Landkreis die Oberschule Eibenstock, das Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Schneeberg, die Turley-Oberschule Oelsnitz/Erzgebirge und die Felix-Weiße-Schule Annaberg-Buchholz geehrt.

Prüfungsvorbereitung
Die Azubis des 4. Ausbildungsjahres haben sich an 5 Arbeitstagen intensiv auf ihre Schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 vorbereitet. Diese Prüfung findet am 06. Dezember 2016 in Chemnitz statt. Die praktische Abschlussprüfung erfolgt im Januar 2017.

Technikolympiade 2017
Zur Turck-Technikolympiade 2017 hat sich bereits 1 Schule angemeldet. Die Einladung dazu war im Oktober 2016 an 22 Oberschulen des Erzgebirgskreises ergangen. Der Anmeldeschluss für die teilnehmenden Schulen ist der 31. Januar 2017. Da die Anzahl der teilnehmenden Schulen auf 10 begrenzt ist, entscheidet über die Teilnahme das Datum der Anmeldung auf der Internetseite der Turck-Technikolympiade.

Ausbildungsmesse
In Aue fand am 12.11.2016 eine überaus erfolgreiche Ausbildungsmesse statt. Am Messestand von Turck konnten die Schülerinnen und Schüler Informationen zu Praktikum, Ausbildung und Studium bei Turck erhalten. Weiterhin bestand auch wieder die Möglichkeit, sich praktisch mit dem Lötkolben beim Löten von Bauelementen auf eine Platine auszuprobieren.

Schülerpraktikum
Im November 2016 war 1 Schüler der Stadtschule Schwarzenberg zu seinem Praktikum bei Turck Beierfeld. Während eines Durchlaufes durch verschiedene Unternehmensbereiche und zweier Projekttage in der Lehrwerkstatt konnte er Einblicke in die Herstellung von Elektronikbaugruppen erhalten und den Ausbildungsberuf des Elektronikers für Geräte und Systeme näher kennenlernen.

Andreas Grieger
(Leiter Lehrausbildung)
TURCK Beierfeld GmbH
Andreas Grieger
Am Bockwald 2
D-08344 Grünhain- Beierfeld
Tel: 03774/135-508

www.turck-beierfeld.de

Zurück